Das Tier    

exhibitions  
   
     
 
 

< prev back next >

 

 

No sound of silence

Salzburger Kunstverein
2007

 

Starke Eindrücke von Kairo sind der Verkehrslärm, der Smog und der generelle Geräuschpegel der Stadt. Doch die intensive Kommunikation der Autolenker untereinander mit Hilfe ihrer Hupen ermöglicht ein erstaunlich flüssiges Navigieren durch den tosenden Verkehr.

Soundinstallation "Hupen"
Aufnahme von Katrin Plavcak am 11.April 2006 in Kairo
Komposition und Schnitt: Rudi Fischerlehner
An 2 Orten in Kairo wurde Verkehrslärm aufgenommen; einmal schnell fahrender und einmal fast stehender Verkehr. Hup -Signale wurden daraus isoliert, geloopt und zu einem Musikstück zusammengesetzt. Auffallend ist die starke Rhythmik, mit der die Autofahrer in Kairo ihre Hupen betätigen.

 

 

 

top of page